Spielberichte vom Wochenende

2. Mannschaft


SV Nord II 0-2 SV Waldperlach II


1 Andreas Michler - 19 Marcel Daniel, 8 Tobias Treffer, 18 Sebastian Wanninger, 14 Matthias Konrad - 5 Sascha Adam, 6 Robin Kuntzsch (C), 10 Andreas Borris, 9 Rene Hajdinjak, 7 Bernhard Moch - 11 Lazar Milicevic


Bank: 3 Tobias Buchner ( ab 72. Minute), 4 Leopold Braun (ab 59. Minute), 16 Alexander Entleitner, 17 Alexander Stadler (ab 5. Minute), 22 Marco Müller (ETW)


Nach dem deutelichem Sieg letzte Woche hatte die Zweite ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen die Kreisklassenmannschaft aus Waldperlach.


Die Gastmannschaft spielte von Anfang an dominant. Den Nordlern fehlte im Aufbauspiel Bewegung, so konnten sich die Innenverteidiger und der Torwart Andreas Michler nur den Ball zuspielen und mussten ihn letztendlich weit schlagen. Nach 5 Minuten dann der erste Rückschlag für die Nordler. Der Stürmer Lazar Milicevic musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die Nordler standen hinten stabil und hatten ihre einzige Chance in der 15 Minute durch eine Flanke an den Pfosten durch Andreas Borris. In der 33. Minute gingen die Gäste dann in Führung, die Nordler hatten auf der rechten Seite einen unnötigen Ballverlust und Waldperlach spielte den Konter sauber zu Ende. Mit diesem Ergebnis gingen die Mannschaften in der Halbzeit.


Die Nordler änderten die Herangehensweise und wollten in der Zweiten Halbzeit höher stehen und früher angreifen.


Die Spieler setzten die Vorgaben gut um. In der 59. Minute erhöhten die Gäste dann. Nach einer Ecke kam der Stürmer frei zu Kopfball. Sascha Adam konnte noch auf der Linie retten doch der Nachschuss von Andreas Föhringer konnte jedoch nicht mehr geklärt werden. Die Nordler schafften es trotz der offensiveren Herangehensweise für keine Gefahr zu sorgen. Andreas Michler konnte in der Endphase noch mehrere 1 gegen 1 Situationen entschärfen.


Die Nordler zeigten eine gute Defensivleistung. Nach vorne ging heute weniger. Nächste Woche geht es dann gegen den Tabellenführer TSV Moosach Hartmannshofen II.


1. Mannschaft


(10) SV Nord 1-2 (5) TSV Moosach Hartmannshofen


1 Matthias Angermeir - 6 Simon Scherer, 2 Michael Löbmann, 4 Ilgar Can, 7 Stefan Dehoff - 5 Korbinian Hafner, 13 Stefan Lippenberger, 11 Edin Smajlovic, 10 Patrick Ghigani, 8 Dominik Besel - 9 Martin Angermeir (C)


Bank: 12 Michael Dehoff (ab 46. Minute), 14 Alexander Kirmeyer (ab 50. Minute), 15 Alexander Bardin, 18 Alexander Hanika (ab 64. Minute), 21 Tobias Lippenberger (ETW)


Die Nordler starteten am Wochenende in der Rückrunde. Sie spielten gegen den TSV Moosach Hartmannshofen, die Moosacher konnte man im Hinspiel noch mit 2-0 besiegen.


Das Spiel fande von Beginn an hauptsächlich im Mittfeld statt. Es gab keine erwähnenswerte Aktionen. Die erste Chance führte direkt zum Tor. Der Moosacher Linksaußen brachte den Ball flach nach innen. Lukas Stölz setzte den Ball unbedrengt ins linke Kreuzeck. Mit diesem Spielstand gingen die Mannschaften in die Halbzeit.


Die Nordler wollten in der 2. Halbzeit ihre Angriffe mehr über außen spielen.


Das Spiel wurde aber nicht besser. In der 57. Minute dann der nächste Aufreger, nach einer Rudelbildung bekamm der Nordler Patrick Ghigani die rote Karte und der Moosacher Tobias Hehrlein die Gelb-Rote Karte. In der 80. Minute erhöhten die Moosacher nach einem guten Angriff duch Lukas Stößer auf 2-0. Im direkten Gegenzug verkürtzte Martin Angermeir. Der Abwerblock der Moosacher hielt jedoch bis zum Ende. Somit verloren wir unser erstes Rückrundspiel.


Ein sehr schwaches Kreisligaspiel von beiden Mannschaften! Morgen kommt dann der SC Inhauser Moos an die Ebereschenstraße.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon