#helfenstatttrainieren

Liebe Nordler, mit der Aktion #HELFENSTATTTRAINIEREN möchten wir einen sozialen Beitrag für unsere Lerchenauer Gesellschaft leisten. Insbesondere möchten wir den Personen helfen, die während der Zeit des Coronavirus zur Risikogruppe zählen. Deshalb unterstützen wir all diejenigen, die aufgrund ihres Alters oder ihrer Vorerkrankungen besonders gefährdet sind. Ziel ist es, möglichst viele betroffene Menschen zu erreichen und zu unterstützen, indem wir beispielsweise den Einkauf von Lebensmitteln oder Drogerieartikeln besorgen und vor die Haustüre stellen. Wichtig ist, dass in dieser Zeit aufeinander Acht gegeben wird „Abstand halten ist in dieser Zeit eine Art von Fürsorge!” Bitte nehmt die bedrohliche Lage ernst. Lasst uns gemeinsam die Ausbreitung des Virus verlangsamen und jenen helfen, die die Hilfe zwingend benötigen. Das bedeutet: die Empfehlungen der Bundeskanzlerin bzw. Experten (u.a. Händewaschen, Knigge beim Husten/Niesen einhalten, mind. 1,5 m Abstand halten, soziale Kontakte beschränken und soweit wie möglich zuhause bleiben) unbedingt umsetzen. Wir als SV Nord München Lerchenau e.V. haben den Trainings- und Spielbetrieb im kompletten Verein ausgesetzt und stehen zu 100% hinter den Empfehlungen. Ein großer Dank geht auch an das Personal das unermüdlich alles für die Gesundheit der Gesellschaft gibt. Das Plakat wurde u.a. beim Aldi, Rossmann, Netto, Rewe und in der Apotheke in der Lerchenau aufgehängt. Wir freuen uns über tatkräftige ehrenamtliche Unterstützung. Als Helfer meldet euch bitte per E-Mail an info@svnord.de Zusammenhalt - Teamgeist - Solidarität... ...dafür steht der SV Nord München Lerchenau e.V.!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aktuelle Mitteilung

Liebe Mitglieder, liebe Nordfreunde, nachdem der Corona Virus weiterhin unseren Alltag begleitet und deshalb unser Vereinsleben sehr beeinträchtigt ist, bitten wir Euch alle, an die Regeln und Vorgabe

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon