top of page

Die Hauptrunde der Dachauer Hallenmeisterschaft!

Unsere U13 zieht erfolgreich ins Finale ein! Nach 3 Gruppensiegen gegen TSV Grasbrunn Neukeferloh (2:1),SV Am Hart (4:0) und TSV Landsberg (1:0) stand das Qualifikationsspiel gegen den Gruppenzweiten der Parallelgruppe SV Riedmoos an. Nach dem deutlichen 5-1 Sieg war die Freude groß über den Finaleinzug!


Bei unserer U14 war es an Spannung nicht zu überbieten! In der Gruppe wurde man Zweiter hinter dem VfR Garching . Der SV Sulzemoos schied als Dritter hinter uns, weil sie ein Tor weniger als wir erzielten. In einem ausgeglichenen Entscheidungsspiel gegen den 1. SC Gröbenzell unterlagen die Nordler leider mit 0-2, wodurch in der Hauptrunde Schluss war. Trotzdem eine sehr starke Leistung der Jungs, und wir wünschen den Gröbenzellern viel Erfolg im Finale!


Die U15 erwischte einen rabenschwarzen Tag. In der Gruppe schied man mit 2 Niederlagen und einen Unentschieden vorzeitig als Vierter aus. Im Platzierungsspiel gegen die Sportfreunde 03 Pasing konnten die Jungs mit 6-1 gewinnen, wodurch man das Turnier als 7. in der Hauptrunde beendete.


In der U19 lief es in der Gruppe überragend! Nach 3 Spielen hatten die Nordler 9 Punkte und 9-0 Tore! Somit waren die Nordler bereits nach der Gruppenphase für das Finale qualifiziert! Im irrelevanten Platzierungsspiel unterlag man dem mit 5-2.


Ein insgesamt super und fairer Auftritt unserer Mannschaften unabhängig vom Ausgang können wir stolz auf unseren Nordler Nachwuchs sein! Wir freuen uns auf die Finalturniere am 11.02.2033 beim SV Odelzhausen !


コメント


bottom of page