A-Jugend zieht ins Finale der Dachauer Hallenmeisterschaft ein!

Am 24. Januar stand für unsere A-Jugend die Hauptrunde der Dachauer Hallenmeisterschaft an. Schauplatz war wie auch in der Vorrunde die Halle in Odelzhausen, in der letztes Jahr der Turniersieg gefeiert wurde.


Die Gruppengegner hießen FC Garching und SG Weichs/Indersdorf. Trotz zweier Niederlagen gegen Garching wurde die Gruppenphase dank zweier eindeutiger Siege gegen Weichs/Indersdorf mit Bravour bestanden.

Im Entscheidungsspiel um den Finaleinzug ging es dann gegen den Gruppensieger der anderen Gruppe, nämlich den SV Aubing. Beide Mannschaften boten sich ein spannendes und intensives Duell, welches in der regulären Spielzeit nicht entschieden werden konnte. Nachdem die Mannschaft aus Aubing einen 0:2-Rückstand noch aufholte, ging es also ins Shootout.

Erfreulicherweise verwandelten mit Kevin Schwarz und Alex Meir die ersten beiden Nordler Schützen ihre Penaltys, wohingegen beide Aubinger Schützen am starken Marko Rakita scheiterten. Der Shootout war also vorzeitig entschieden und der erneute Finaleinzug unserer Jungs besiegelt.


Nun heißt es am Samstag, den 01.02. noch einmal Daumen drücken, um die Titelverteidigung perfekt zu machen. Die Jungs der A-Jugend freuen sich über jeden Zuschauer, der sie in der Halle in Erdweg in der Finalrunde unterstützt. Die E2 und D2 sind leider in der Hauptrunde ausgeschieden.


  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon